Die Kneipen // Die Bands

Hier finden Sie Infos zu den Locations und den dort spielenden Bands! 

 

01

Z1 Musik Club // J.T. Lewis Band

Genre: 

About:  


  

02

Shisha Bar Habibi // tba 

Genre: 

About: 



03

Caramba // tba

Genre: 

About: 


 

04

Kuchems Brauhaus // "The Wonderfrolleins"

Genre: Soul

About: Mit  Witz,  Charme  und  Temperament  fegen  die  drei  gestandenen  Profi-Musikerinnen  durchs  deutsche Wirtschaftswunder  der  50er  und  frühen  60er  Jahre  und  reißen  schon  nach  wenigen  Takten  ihr  Publikum  mit.  Hinein  geht  es  in  die  Zeit  von  Connie  und  Catharina,  von  Caprifischern  &  Caprihosen  und  natürlich  von  Heimatfilmen  &  Halbstarken.  So  bunt  wie  ihre  Petticoatkleider  ist  auch  das  Programm  der  Wonderfrolleins, welches  von  Andrea  Paredes  Montes  (Leadgesang, Gitarre),  Lexi  Rumpel  (Bass,  Gesang)  und  Isabelle  Bodenseh  (Querflöte,  Percussion,  Gesang)  höchst originell  und  virtuos  gestaltet  wird.  Verstärkt  wird  das  Frolleintrio  durch  den Schlagzeuger  Rainer  Rumpel,  alias  Don  Giorgio. Musikalische  Abstecher  in  andere  Jahrzehnte  sind  da  ebenso  im  Programm  wie musikalische  Reisen  nach  Übersee.  Mit The  Mamas  &  The  Papas“ wird  geträumt, mit  Louis  Prima  geswingt  und  mit  lateinamerikanischen  Klängen  aus  Mexiko,  Kuba oder  Brasilien  der  Tropenzauber  heraufbeschworen. The  Wonderfrolleins, einfach  wundervoll. 

www.thewonderfrolleins.de


 

05 

Kunstgenuss // tba

Genre: 

About: 


 

06

Carpe Diem // Efe

Genre: Unplugged

About: Efe wurde 1972 in Lagos / Nigeria geboren. Schon mit 9 Jahren hat sie angefangen im Kirchenchor zu singen. Bald wurde ihre Stimme auch außerhalb der Kirchen bekannt und begehrt. So war sie schon als junge Frau eine sehr gefragte Sängerin. In den exclusivsten Hotels in Lagos und Abudja war sie die Attraktion vor internationalem Publikum.  Bei allen großen internationalen Unternehmen war sie als vielseitige Sängerin bei jeder Feier eine sehr gefragte Künstlerin. Ab Ende 2009 lebte sie in Berlin. Auch hier sang sie in den bekanntesten Jazz und Blues Plätzen mit bekannten Musikern aus der Jazz Szene. Efe lebt seit Oktober 2011 in Zweibrücken. Für Efe gibt es keinen festen Musikrahmen. Ihre Liebe gilt der Musik an sich. Sie hat die Gabe Jazz oder Rock, Blues oder Reggae überzeugend darzubieten. Ihre tiefe Religiosität spürt man, wenn sie mit ihrer unvergleichlichen Stimme ihre Gospels singt. Ihre ganze Lebensfreude überträgt sie auf das Publikum wenn sie mit ihren afrikanischen Ryhtmen die Zuhörer begeistert. 

www.efe-sings4u.de


 

07

Irish Pub // tba

Genre: 

About: 


 

08

Eddis Kellerei // Fast Eddy

Genre: Acoustic

About: FAST EDDY’S BLUE BAND wurde 1990 von dem in London geborenen Bluesrock-Sänger Eddy Wilkinson ”The Voice from London” gegründet. Ihr unverwechselbarer Stil wird geprägt von mitreißendem, dynamischen Blues und Rock mit leichten Elementen aus Soul und Funk. Getragen von Eddys unverwechselbarer und ausdrucksstarker Stimme – Blues, der aus der Seele kommt – und seinem Bühnenauftritt ist jede Show ein Feuerwerk aus Humor, Leidenschaft und musikalischer Power. 

www.fasteddysblueband.de


 

09

Zum Bitburger // tba

Genre: 

About: 


 

10

Schwemme // tba

Genre: 

About: 


11

Unicorn Sportsbar // The Rockin´ Lafayettes

Genre: Rock´n´Roll

About:  The Rockin' Lafayettes gibt's schon seit 1986. Aus den Überbleibseln des Ur-Rockabilly-Projekts "The Swampcats" gründete damals Hannes "Jimmi Lafayette" Bernklau das inzwischen berühmt berüchtigte Roots-Trio. Der Mix, den die drei Gentlemen des Jumpin'-Low-Fi-Blues live auf die Bühne bringen, kommt tief aus dem Süden der Vereinigten Staatenund ist mindestens 45 Jahre alt und älter: wehmütiger Hobo-Blues, Swingin'-Boogie, rauer Jumpin'- und Rollin'-Blues bis hin zum Rock'n'Roll / Rockabilly / R&B und Beat- & Pin-Up-Jazz. Alles klingt natürlich wie's klingen muß – rau, gefährlich pumpend, grunzend und vibrierend. Für den richtigen Sound sorgt auch das Originalequipment (die guten alten Röhrenverstärker). Dabei verstehen es die Franken, die Songs mit handwerklichem Können, Witz und Spielfreude zu interpretieren, anstatt bloß zu kopieren. Aber nicht nur musikalisch, sondern auch optisch kommen die Drei mit Anzug und Hut stilistisch stets korrekt daher.

Über 20 Jahre Bühnencoolness zahlen sich aus: 2oo8 schafften es The Rockin' Lafayettes als Vorband für niemand geringeren als Mr. Chuck Berry engagiert zu werden. Fazit: Diese Band geht nicht "Back to the Roots" - sie selbst sind "Roots". 

www.the-rockin-lafayettes.de



12

Saalbau // Pina Colada

Genre: Rock´n´Roll

About:  Die ideale Band für Ihre Hochzeit, den Geburtstag, die Weihnachtsfeier, den Firmenevent oder andere Feierlichkeiten! Musikalisch und in der Besetzung flexibel nach Ihrem Geschmack und Budget! Zahlreiche Kunden aus den unterschiedlichsten Bereichen vertrauen seit Jahren auf die musikalische Zuverlässigkeit und das Fingerspitzengefühl für jedes Publikum der Band Pina Colada. Mit Andreas Puster alleine am Piano oder als Duo / Trio bis hin zur 5-köpfigen Partyband Pina Colada; erwartet Sie qualitativ hochwertige, professionelle Musik vom Feinsten mit Partygarantie. Das Repertoire umfasst neben den Tophits und Evergreens der 60'er bis 90'er Jahre aktuelle Charts, Rock, Soul, Partyhits und Deutsche Schlager. Gediegene Lounge- oder Dinner-Musik aus den Bereichen Standard-Jazz und Pop-Soul-Balladen sind ebenfalls ein Teil des breitgefächerten Repertoires. 

https://www.jv-entertainment.de/duos/pina-colada/


13

Quasimodo // Aftershowparty

Genre: Party

About:  Ab 0.00 Uhr findet die Abschlussveranstaltung im Quasimodo statt. Mit dem bekannten DJ Vigilance, wird die Nacht zum Tag. Bis in die frühen Morgenstunden fährt der Shuttlebus das Quasimodo an. Wie letztes Jahr wird es der krönende Abschluss einer tollen KneipenkulTour. www.quasimodo-ps.de